Dr. Matthias Bokeloh

Coaching
Supervision
Persönlichkeitsentwicklung
Konflikt- und Kommunikationsberatung

Menschen sind einzigartig. Das gilt übrigens auch für Unternehmen. Ich berate und begleite Sie in Ihren Anliegen individuell und lösungsorientiert. Ihre persönlichen Erfahrungen erfordern eine verständnisvolle Haltung. Sie sind die Grundlage für die Lösung von Problemen und entscheidend für jeden Entwicklungsprozess. Dort setzt meine Arbeit an – analytisch, pragmatisch und mit dem Blick auf das jeweilige Umfeld.

Mit meiner medizinischen Erfahrung als Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie unterstütze ich Sie mit meiner ganzheitlichen Betrachtungsweise in Ihrer persönlichen Entwicklung und eigenverantwortlichem Handeln.

Mein Interesse und meine berufliche Ausbildung führte mich über die Gesprächstherapie nach Carl Rogers hin zu den Entspannungs- und Imaginationsverfahren Milton Ericksons bis zu EMDR, einem körperlich verarbeitendem Verfahren zur Bewältigung von belastenden Lebenserfahrungen. Ich bilde mich kontinuierlich fort und weiter.

Mein persönlicher Entwicklungsweg führte mich zur kreativen Arbeit im Theater, der Malerei und zum Sport. Ich sehe mich als einen sozial handelnden Menschen, dem ein Leben in Verantwortung, Gemeinschaft und Aktivität nicht nur Freude, sondern auch Lebenssinn stiftet.

Dr. M.Bokeloh

PRIVATPERSONEN

Finden Sie heraus, wo Ihre Stärken liegen, wie Sie Probleme erfolgreich bewältigen und sich entwickeln können. Erkennen Sie Ihr Potenzial und finden Sie Ihren Weg für ein zufriedenes Leben in Beziehung. Ich biete Beratung, Coaching und Mediation für Ihren persönlichen Entwicklungsprozess in Privatleben und Beruf.

UNTERNEHMEN

Für den Erfolg einer Organisation ist die Leistungsfähigkeit und Widerstandskraft ihrer Führungskräfte und Mitarbeiter elementar. Diese hängt ab von deren Fähigkeit zur Führung und Zusammenarbeit. Als Fachmann für Kommunikationsprozesse biete ich Beratung, Coaching und Supervision für alle Formen von Veränderung, Findung und Entwicklung in Ihrem Unternehmen.

KONFLIKTE

SCHNELLE HILFE STATT

LANGEM AUSHARREN

Konflikte sollten niemals stetiger Begleiter sein, sie sollten möglichst schnell gelöst werden. Oftmals fühlen wir uns dazu jedoch nicht in der Lage. Sei es, weil das Problem bereits zur Gewohnheit geworden ist, es unabänderbar wirkt oder wir uns schlicht nicht trauen, es anzugehen. Da wo Menschen vor scheinbar unüberwindbaren Mauern verharren, helfe ich und versuche einen Weg aufzuzeigen, der sicher auf die andere Seite führt: Gemeinsam hinterfragen wir die Situation und suchen nach neuen Strategien, um den jeweiligen Konflikt zu überwinden und beizulegen.

DER SCHLÜSSEL ZUR KONFLIKTLÖSUNG: KOMMUNIKATION

Ein typisches Beispiel aus dem Berufsleben: Ein Mitarbeiter kann einfach nicht Nein sagen. Dadurch bindet er immer mehr Aufgaben an sich, die ihn schließlich überfordern. Sein Chef wird dieser Problematik nicht gewahr, da sein Angestellter nie klagt, sondern immer Ja und Amen sagt. Und so werden ihm weitere Aufgaben übertragen. Bevor es aber zur völligen Überlastung kommt, sollte die Situation thematisiert werden: Denn Unzufriedenheit und ständiger Stress verschlechtern nicht nur die Qualität des Lebens, sondern auch die der Arbeit und bringen deshalb Niemandem etwas – weder dem Vorgesetzten noch dem Angestellten.

Auch im privaten Umfeld können Frust und Enttäuschung entstehen, wenn die eigenen Bedürfnisse zurückgestellt werden und darüber nicht kommuniziert wird. Gehegte Erwartungen werden scheinbar nicht verstanden und erfüllen sich nicht, notwendige Konflikte bleiben ungelöst oder werden lieber mit sich selbst ausgetragen. Ich helfe Ihnen dabei, wieder ins Gespräch zu kommen – egal wie verzwickt die Lage auch sein mag.

GESUNDHEIT

ACHTE AUF DICH!

Nicht jede Form von Stress ist eine Belastung, und nicht jeder Mensch fühlt sich belastet. Viele von uns nehmen aber auch die Signale des eigenen Körpers nicht wahr. Dabei versteckt sich dahinter eine wichtige Botschaft: „Achte auf dich!“. Mein Appell: Schenken Sie dieser fürsorglichen Haltung Ihre Aufmerksamkeit.

SYMPTOME ERKENNEN

Schlaf- und Konzentrationsstörungen, anhaltende Anspannung sowie körperliche und seelische Erschöpfung – wer über einen längeren Zeitraum unter diesen Symptomen leidet, kann Opfer eines Burn-Outs sein. Unnötige Belastung, Überforderung und akuter Stress – drei typische Faktoren, die schließlich zum Gefühl des “Ausgebrannt-Seins” führen können. Die gute Nachricht: Ein Burn-Out ist nicht nur reversibel, ihm lässt sich bei frühzeitiger Beachtung sogar vorbeugen.

INDIVIDUELLE LÖSUNGEN FINDEN

Gemeinsam beleuchten wir Ihre Situation und suchen nach den individuellen Gründen für Ihre Beschwerden. Wir finden heraus, welche inneren Muster bei Ihnen wirken, und welche äußeren Faktoren es sind, die Sie negativ beeinflussen. Im Erkennen dieser Zusammenhänge liegt der Schlüssel zur Veränderung der belastenden Gesamtsituation.

Und denken Sie immer daran: Der Mensch ist keine Maschine. Er muss nicht immer perfekt laufen und jeglicher Anforderung gerecht werden. Ich helfe Ihnen dabei, Nötiges von Unnötigem zu unterscheiden, eigene Wünsche und externe Aufgaben in Einklang zu bringen, damit sie Ihren Alltag wieder positiv bestreiten.

ERFAHRUNG

DER LERNENDE ERWACHSENE

Das Kind, das auf die heiße Herdplatte greift, hat für sich eine Erfahrung gemacht: Leuchtet die Anzeige am Gerät rot, sollte ich seine Oberfläche lieber nicht berühren. Dieses zunächst schmerzhafte Erlebnis ist sinnvoll und hilft: Im Normalfall wird der Umgang mit dem Gerät modifiziert und eine erfolgreiche Handhabe für die Zukunft gewährleistet. Erfahrungen helfen uns somit beim Erinnern, Lösungen für Probleme zu finden und eine erfolgreiche Lebensstrategie zu entwickeln. Dabei betrachten wir nicht nur Probleme, sondern unser gesamtes Leben durch diese Brille. Wir messen, wiegen, beurteilen und handeln. Es entsteht ein Muster.

ANDERE ERFAHRUNG, ANDERE WIRKLICHKEIT

Doch wie viele Erwachsene kennen Sie, die auf Grund von schlechten Erfahrungen zur festen Überzeugung kommen: Ich kann das sowieso nicht, es ist zwecklos? Oder die sich in bestimmten Situationen immer wieder gleich verhalten, obwohl sie mit ihrer Herangehensweise bereits schlechte Erfahrungen gemacht haben?

Bei Erwachsenen sind die konkreten Situationen oft noch komplexer: fordernde Aufgaben im Beruf, schwierige Verhältnisse in der Beziehung, besondere Umstände. Für jeden anders und deshalb individuell.
Mit dem Blick durch die individuelle Brille schafft sich jeder Mensch seine eigene Wirklichkeit. Sie ist weder richtig noch falsch, und dennoch kann sie im Widerspruch mit der Wirklichkeit anderer Menschen stehen und ihn am eigenen Fortkommen hindern. Wer darüber hinaus einen Korb schlechter Erfahrungen gesammelt hat, neigt nicht selten zur Resignation. Das ist verständlich, jedoch keine gute Strategie zur Lösung des Problems. Wie aber wäre es, neue Herangehensweisen zu entwickeln, Situationen und Erfahrungen zu reflektieren, gegebenenfalls neu zu bewerten und wie ein Kind daraus zu lernen? Für die Zukunft und das eigene Wohlbefinden.

Die Aufarbeitung von persönlichen Erfahrungen ist einer der Hauptaufgaben meiner Coachings und die Grundlage kompetenten Handels. Ganz gleich, ob im Alltag, im Beruf oder im Umgang mit sozialen Beziehungen. Sprechen Sie mich an, wenn ich Ihnen dabei helfen kann.

LEBEN UND ARBEIT

WORK-LIFE-BALANCE FINDEN

Um ein zufriedenes und ausgeglichenes Leben führen zu können, bedarf es einer gesunden Gewichtung aus Arbeit und Privatleben. Doch oftmals zerrt der Beruf so sehr an uns, dass der Freizeit fast die Pflicht zukommt, für einen positiven Ausgleich zu sorgen. Nur entwickeln sich unter großer Erwartungshaltung und hohem Druck schwerlich freiheitliche Glücksgefühle. Die Beziehungen zu Freunden, der Familie und nicht zuletzt das Verhältnis zum Partner oder zur Partnerin können darunter massiv leiden. Daher ist es umso wichtiger, schon im Beruf die gewisse Grundzufriedenheit zu erlangen, anstatt zu versuchen, sie nur aus dem Privatleben zu schöpfen.

SICH GEHÖR VERSCHAFFEN UND ZUHÖREN

Im Berufsalltag prallen die unterschiedlichsten Interessen einzelner Akteure aufeinander. Will ein Unternehmen erfolgreich sein, müssen sie in Einklang gebracht werden. Und wollen Sie zufrieden sein, müssen Sie Ihre spezifischen Interessen, Ideen und Vorstellungen artikulieren und Gehör finden. Dazu erfordert es Klarheit und Durchsetzungsvermögen, aber auch Respekt und Toleranz. Egal, ob Sie in eine Führungsposition innehaben oder noch eine Etage darunter sitzen, erst im Austausch können Konflikte beigelegt und für alle Beteiligten ein hohes Maß an Selbstbestimmung und Verantwortung erreicht werden. Dieses Maß ist die Grundlage für erfolgreiches und zufriedenes Handeln.

FÜHRUNG

DER WEG ZUR GESUNDEN FÜHRUNG

Führen heißt lernen: Führungsqualitäten werden Menschen selten in die Wiege gelegt, und auch nicht grundlos an einige Auserwählte übertragen: Glaubwürdigkeit (Authentizität), Transparenz (Erkennbarkeit), Verantwortungsbewusstsein und die Fähigkeit, Vertrauen in die Mitarbeiter zu setzen – vier wichtige Grundlagen einer guten Führung, die jeder lernen kann.

FÜHREN HEISST DURCHDENKEN

Jeder trägt die Verantwortung für sein Handeln. Das gilt für Ihre Mitarbeiter wie für Sie selbst. Gut und gesund Führen kann nur, wer seine Ansichten und Entscheidungen reflektiert, sich seiner Motivation bewusst ist und sie in nachvollziehbare Zielsetzungen bettet. So wird aus den Bestrebungen eines Einzelnen das Bestreben vieler.

FÜHREN HEISST VORLEBEN

Indem Sie bestimmte Werte für sich annehmen, übernehmen Sie eine Vorbildfunktion. Sie ist nicht selten entscheidend für die Mitarbeiter. Gelingt es Ihnen, diese Funktion authentisch auszufüllen und die Werte, die Sie sich und dem Unternehmen auf die Fahne geschrieben haben, glaubwürdig und erkennbar in Ihrer Arbeit zu transportieren, können Sie mit dem Vertrauen Ihrer Mitarbeiter rechnen.

LÖSUNGEN

SICH POSITIV IN DER TIEFE VERÄNDERN

Jeder Mensch bildet aufgrund seines Charakters und seiner Erfahrungen bestimmte Denk- und Verhaltensmuster aus und neigt dazu, diese zu wiederholen. Das ist völlig normal und hilft in der Regel dabei, sich in der Realität zurechtzufinden. Dort jedoch, wo diese Muster erstarren, können sie genau das verhindern. Mögliche Folgen: Menschen resignieren, beenden ihren Job oder ihre Beziehung. Oder sie werden einfach so stark durch ihr inneres Erleben abgelenkt, dass sie nicht so leistungsfähig und/oder zufrieden sind, wie sie sein könnten.

MUSTER BEWUSST MACHEN

Mit meiner Unterstützung erkennen Sie die negativen Muster und lernen, sie zu verändern. Dabei erarbeiten wir eine individuelle Lösung, die im Einklang mit Ihrem Charakter und Ihrer Persönlichkeit steht und die zu Ihrer aktuellen Situation passt.

KEIN BLABLA, SONDERN AKTIVIERUNG

Tiefenpsychologische Arbeit besteht nicht nur aus analytischen Gesprächen oder wirklichkeitsfernen Ratschlägen. Vielmehr verfolge ich einen pragmatischen Ansatz, eine Kombination aus reflektiven, imaginativen und interaktiven therapeutischen Methoden, die Ihnen helfen werden, auf Ihre individuellen Fragen eine sehr persönliche Antwort zu erhalten.

ENTWICKLUNG

DIE WURZELN KENNEN

Als John Stith Pemberton im Jahre 1886 einen Sirup aus Wein, Kolanüssen und Coca-Blättern herstellte, konnte niemand ahnen, dass diese Aktion noch hunderte Jahre später als Geburtsstunde des größten Getränkeherstellers der Welt gelten würde: Coca-Cola. Unabhängig davon, ob Sie das Getränk mögen oder Ihr Unternehmen etwas jünger als das aus Atlanta ist, geben Sie zu: Das ist eine tolle Geschichte! Auch Ihr Unternehmen wurde irgendwann gegründet, hat sich entwickelt und steckt voller Geschichten: Herkunfts-, Kunden-, und Produktgeschichten. Zusammengenommen ergeben sie die Firmen-Biografie. Doch wie gut kennen Sie die eigentlich?

SICH MIT DER FIRMA IDENTIFIZIEREN

Egal, ob Chef oder Angestellter – Sie sollten zu allererst wissen, wer Sie sind, und was davon im Unternehmen steckt. Ihre persönlichen Motive sollten mit denen der Firmenphilosophie einen hohen Deckungsgrad aufweisen. So wird die Geschichte des Unternehmens zu Ihrer Geschichte und Ihre Geschichte zu einem Teil der des Unternehmens. Der gesunde Grad an Identifikation: Ein Garant für erfolgreiches Handeln und eine gute Entwicklung.

MEINE KONTAKTDATEN

bokeloh.headcoach.
Dr. Matthias Bokeloh
Grindelweg 11a
20146 Hamburg

+49 (0)40 60731236

mb(@)bokeloh-headcoach.de

Sie können mich telefonisch montags bis freitags zwischen 10 – 19 Uhr unter der oben stehenden Festnetznummer erreichen. Sollte ich einmal nicht erreichbar sein, hinterlassen Sie eine Nachricht auf meiner Mailbox. Ich werde mich umgehend bei Ihnen melden. Für die sehr beliebten Feierabendtermine ab 17 Uhr bitte ich Sie um eine ausreichend frühzeitige Terminvereinbarung.

ANFAHRT

Von Hamburg Hbf. mit der Linie S21 oder S31 bis Bf. Dammtor.
Von Bf. Dammtor mit der Buslinie 4 oder 5 in Richtung Burgwedel/Wildacker bis zur Haltestelle Universität/Staatsbibliothek.
3 Minuten Fußweg über die Grindelallee in den Grindelweg (Ecke Bundesstraße).